Gottesdienstpläne als pdf:

19.9.-26.9.21
26.9.-6.10.21

Hier und unter dem Menüpunkt: Unser Pfarrbrief finden Sie die neueste und letzte Ausgabe für die Sommerzeit 2021-:

Pfarrbrief Sommer 2021

Ab Samstag, den 25.September 2021 ab 11.00Uhr wird die Gemeinde St. Joseph und St. Theresien Altona zu einem Mitglied der Pfarrei “St. Ansgar” unter dem Pfarrer und Domkapitular Monsignore Mies. Dieses vollzieht sich in einem Pontifikalamt im oder vorm Mariendom zu Hamburg mit anschliessender Begegnung und abschliessender Andacht.Wer daran teilnehmen möchte, benötigt dazu ein Ticket (Pastor Schultz verteilt Solche am Samstag, den 11. September nach der Vorabendmesse um 17:00 Uhr in der Kirche St. Joseph.

Und hier nun das Programm der Festwoche:

Liebe Gemeindemitglieder, Freunde und Förderer unserer Pfarrei St. Joseph-Altona!

Wir nehmen ab 09. Mai 2020 mit der Vorabendmesse in St. Joseph unseren gewohnten Rhythmus (das heißt die Gottesdienstzeiten vor der Corona-Krise) wieder auf.Die Anzahl der Gottesdienstteilnehmer/innen ist begrenzt.Es sind keine Stehplätze vorgesehen, die Sitzplätze werden sichtbar markiert, so dass der Sicherheitsabstand gewahrt bleibt.
  1.  
  2. Es wird gebeten, einen Zettel mit Namen und Tel.-Nr. (gut lesbar) mitzubringen. Diese werden benötigt, um im Falle einer eventuellen  Infektion die Infektionswege nachzuverfolgen. Aus Datenschutzgründen werden die Zettel sicher bei uns deponiert und nach vier Wochen vernichtet.
  3. Es wird während des Gottesdienstes (außer bei der Kommunion) darum gebeten, einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.Die Mund-Kommunion ist wieder möglich und erlaubt.Bitte stellen Sie sich dazu als möglichst letzte(r) in die Warterschlange. Wir werden auf einen Friedensgruß mit Körperkontakt  verzichten müssen.
  4. Vor dem Gottesdienst wird darum gebeten, sich die Hände im jeweiligen Kirchenvorraum zu desinfizieren. Alle weiteren eventuellen Hinweise erhalten Sie zu Beginn des Gottesdienstes.
  5. Ihr Pfarrer Karl Schultz
 

 

Bitte beachten Sie die geänderte Anfangszeit!
…und wer den Rosenkranz oder die Stundengebete der Kirche mitbeten möchte, findet mit RADIO HOREB regelmäßige Gelegenheit dazu: https://www.horeb.org/