Laut Anordnung des Erzbischofs fallen alle Gottesdienste bis zum 30.April aus.

Liturgie in Zeiten der Corona-Pandemie:Einige allgemeine Hinweise zur Feier der Sakramente und der Gestaltung der Kar- und Ostertage:

https://www.erzbistum-hamburg.de/ebhh/pdf/2020/Corona/Liturgie_-Kar–und-Ostertage.pdf?m=1585299132

Brief des Erzbischofs an alle Priester, Diakone und Mitarbeitenden in der Pastoral im Erzbistum Hamburg: https://erzbistum-hamburg.de/ebhh/pdf/2020/Corona/2020-03-26_Brief-Erzbischof-Stefan.pdf?m=1585298973

Brief des Erzbischofs:

https://erzbistum-hamburg.de/ebhh/pdf/2020/Brief-EB-an-Glaubige_Corona.pdf?m=1584378678

Auf der Seite unseres Erzbistums sind unter dem Titel: “In Zeiten von Corona den Glauben feiern” viele Hilfestellungen  und Anregungen zu finden.https://www.erzbistum-hamburg.de/In-Zeiten-von-Corona_Glaube-feiern

 Täglich um 11 Uhr kann man über den Livestream auf der Seite des Erzbistums mit Erzbischof Dr. Stefan Heße die Hl. Messe feiern: https://www.erzbistum-hamburg.de/

 

Liebe Gemeindemitglieder, Freunde und Förderer unserer Pfarrei St. Joseph-Altona!

Liebe Schwestern und Brüder im Glauben!

Der Gestaltung des österlichen Festkreises in diesem Jahr ist anders als sonst – wir können uns nicht wie gewohnt um den Altar versammeln, uns direkt begegnen und den Friedensgruß geben. Viele von uns schmerzt das sehr.

Und dennoch lautet die Osterbotschaft wie eh und je: DER HERR IST AUFERSTANDEN, ER IST WAHRHAFTIG AUFERSTANDEN! HALLELUJA!

Den Frauen am Ostermorgen wurde das Grab zum Altar, zum Ort der Begegnung. Denn: Altäre entstehen! Auch unsere in St. Joseph und St. Theresien, die gewiss danach aussehen und konsekriert sind, entstehen immerfort – denn Altäre entstehen erst, wenn wir im Namen Christi herantreten und unsere Gaben bringen, wenn Licht herangetragen wird und Wärme der Hingabe zu strömen beginnt. Sonst sehen sie nur so aus.

Auch unsere Seelen selbst, die ja zumeist nicht wie Altäre aussehen, können zu Altären werden. Wenn im Oster-Licht der Auferstehung sich unser Herz öffnet, wenn Seine Liebe in uns strömt, dann ist der Herr wahrhaftig auferstanden.

Nehmen Sie sich ein Oster-Licht mit nach Hause und entzünden Sie dieses am Ostermorgen! So sind wir miteinander verbunden! In der Kar-Woche stellen wir täglich ab Kar-Montag bis Kar-Samstag von 09.00 Uhr – 11.00 Uhr  in beiden Kirchen-Vorräumen (St. Joseph und St. Theresien) Osterkerzen zum Mitnehmen bereit.

Besonders in den Tagen vor und an Ostern denke ich im Gebet und in der hl. Messe, die ich täglich für mich und für Sie und Euch alle zelebriere, an Sie und Euch – bis wir uns wieder gemeinsam um Seinen Altar versammeln werden!

Der Herr segne + Sie und Euch alle!

DER HERR IST AUFERSTANDEN,

ER IST WAHRHAFTIG AUFERSTANDEN!

HALLELUJA!

Karl Schultz, Ihr und Euer Pfarrer

Das  Glaubenswort von Pfarrer Schultz zur Karwoche:Befiehl Du Deine Wege

Predigt zum Palmsonntag am 5.April 2020:Predigt zum Palmsonntag

Die Predigten und Worte von Pfarrer Schultz der vergangenen Sonntage finden Sie unter dem Menüpunkt: Gottesdienste; Predigten der Fastenzeit
 

Die Kirche  St. Theresien (Dohrnweg 8a) ist täglich von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr  geöffnet,

damit Sie, jede und jeder für sich, vor dem Kreuz oder dem Allerheiligsten verweilen können. Und sollten sich noch andere Personen gleichzeitig in der Kirche aufhalten, dann achten Sie bitte auf einen angemessenen „Sicherheits-Abstand“.

Und hier Textbeispiele für eine geistliche Kommunion:

geistliche Kommunion

Unter diesen links finden Sie eine große Auswahl von Gottesdiensten, die im Livestream übertragen werden:

werktags 17:30Uhr und Sonntags 10:30 Uhr livestream Messe aus St. Joseph Wandsbek:

http://sankt-joseph-wandsbek.de/josephstream.htm

Heilige Messen deutschlandweit:

https://fernsehen.katholisch.de/fernsehgottesdienste/streaming

https://www.bibeltv.de/live-gottesdienste/

Heilige Messen weltweit:

http://www.livemass.org/

 

…und wer den Rosenkranz oder die Stundengebete der Kirche mitbeten möchte, findet mit RADIO HOREB regelmäßige Gelegenheit dazu: https://www.horeb.org/